karriere Mario Bergoglio hat zu nächst bei den Jesuiten Karriere gemacht 1958 eingetreten stieg er in Argentinien bis zum Provinzial auf so nennt man die Länderchefs Ab 1980 leitete Bergoglio sechs Jahre die Theolo gische Fakultät von San Miguel 1992 wurde er Weihbischof und 1998 Erzbischof von Buenos Aires drei Jahre später sogar Kardinal Das ist unser Papst Seit März 2013 ist kardinal Mario Bergoglio Papst Franziskus und damit das weltweite Oberhaupt der katholischen kirche Doch wer ist dieser Mann im Vatikan Porträt des ersten südamerikanischen Papstes JugenD Mario Bergoglio wurde am 17 Dezember 1936 in Buenos Aires geboren Er wuchs mit zwei Brüdern und zwei Schwestern auf Die Bergoglios führten kein reiches aber auch kein armes Leben Mario war ein guter aber kein überragender Schüler Eine besondere Leidenschaft hat er für klas sische Musik seine Mutter hörte Opern mit ihm Nach der Schule machte er eine Lehre ehe er am 21 Septem ber 1953 ein Berufungserleb nis hatte das ihn überzeugte Priester zu werden Der heilige Ignatius Gründer der Jesuiten des Orden dem der Papst angehört Aber Franziskus bewundert auch den Jesuiten Franz Xaver Als er noch jünger war wollte er wie Franz Xaver Missio nar werden Und Er schätzt seinen Vorgänger sehr Er bewundere die Weisheit und Bescheidenheit Benedikts XVI Seine Familie stammt aus dem Piemont Fran ziskus spricht den Dialekt Ansons ten ist er Argentini er durch und durch Er liebt den Tango und ist Fan eines Fuß ballclubs von Buenos Aires Das gab es noch nie ein Foto mit zwei Päpsten Hier besuchte Franziskus seinen Vorgänger Benedikt XVi VOrBiLD 40 feel the spirit naMe Noch nie hat sich ein Papst Franziskus genannt zu groß schien das Vorbild des Franz von Assisi Dieser Papst hat es gewagt und hält wie der Poverello zu den Armen und Schwachen HeiMat fo to s r e u te r s 3 g e tt y i m a g e s

Vorschau Zeitschrift_Feel the Spirit Seite 8
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.